Kehren Sie zurück zum Inhaltsverzeichnis, Allgemein

Ein neues Projekt erstellen

Direct Mail speichert all Ihre Daten (z. B. Nachrichten, Adressen, Berichte) in einer Datei, die als „Projekt“ bezeichnet wird. Wenn Sie Direct Mail erstmals öffnen, werden Sie aufgefordert, ein neues, leeres Projekt zu erstellen.

Für die meisten Benutzer von Direct Mail ist ein einzelnes Projekt völlig ausreichend. Wenn Sie sich irgendwann entscheiden, ein weiteres Projekt anzulegen (z. B. wenn Sie mit einem neuen Kunden arbeiten, dessen Daten getrennt gespeichert werden müssen), ist auch das möglich:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste „Ablage“ > „Neues Projekt“.
  2. Benennen Sie das Projekt.
  3. Klicken Sie auf „Sichern“.

Sollte ich mein Projekt in die Cloud bewegen?

Wenn Sie ein neues Projekt erstellen, wird Ihnen angeboten, es sofort in die Cloud zu bewegen. Wenn Sie ablehnen, können Sie es später immer noch in die Cloud verschieben, indem Sie in der Menüleiste oben im Bildschirm auf „Ablage“ > „Bewegen“ klicken.

Das Projekt in der Cloud zu speichern, bringt mehrere Vorteile mit sich:

  • Sie können von verschiedenen Computern aus darauf zugreifen.
  • Sie können zusammen mit anderen Personen daran arbeiten.
  • Sie können automatisch Backups anlegen. • Sie können all unsere Funktionen für Automation und Integration nutzen.

Weitere Informationen zur Cloud finden Sie hier.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Ja | Nein

Ähnliche Artikel

  1. About Direct Mail projects